27.09.2017Vorbereitungen

Bild zum Weblog-Eintrag 197
Am Anfang des neuen Schuljahres muss immer viel vorbereitet werden. ...

Hefte und Bücher und andere Materialien beschriften, Arbeitsblätter und ergänzendes Unterrichtsmaterial zusammensuchen und herrichten. Schränke und Regale für die Kinder einrichten und aufräumen. Tische und Stühle stellen. Wichtige Informationen besprechen und Aufgaben verteilen.

Während dieser unterschiedlichen Tätigkeiten ging mir der Gedanke durch den Kopf, dass wir uns nicht nur für ein neues Schuljahr vorbereiten sollten, sondern seit ca. 2000 Jahren auf Jesu zweites Kommen warten und die damit verbundenen Vorbereitungen vollziehen sollten. Doch tun wir dies?

Bereiten wir Jesu kommen so vor, wie er es uns in Mat. 28,19-20 empfohlen hat?

                „Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker; Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.“

Jesus bereitet für uns die Wohnungen vor, das hat er in Johannes 14 versprochen. Daher wollen auch wir (3. +4. Klasse) dieses Jahr ganz bewusst die Vorbereitung Jesu unterstützen, indem wir Menschen von ihm erzählen und das Evangelium weitergeben. Als Klassenmotto begleitet uns dieser Gedanke das Jahr über.

                -Mission bringt Farbe in dein Leben-

 

(cs)

Bilder

Bild 1 zum Weblog 197 Bild 2 zum Weblog 197 Bild 3 zum Weblog 197
Bild 4 zum Weblog 197 Bild 5 zum Weblog 197