Als Privatschule ohne staatliche Subventionen sind wir gezwungen sämtliche Ausgaben aus dem Schulgeld und weiteren, freiwilligen Unterstützungen zu decken. Daher ist es uns auch nicht möglich, diverse Rabatte auf das Schulgeld zu bewilligen. Mitglieder der Kirche der Siebenten-Tags Adventisten erhalten jedoch von der Österreichischen Union oder über das Patenschaftssystem "Friend of Arche Noah" eine Unterstützung. Genauere Informationen darüber sind bei der Direktion zu erfragen.

Das Schulgeld beträgt für das Schuljahr 2020/21 für die Volksschule

€ 3.750,00

Dabei nicht inkludiert sind Exkursionen, Schullandwoche, Englandwoche, Schulmaterial, Nachmittagsbetreuung, der Vergütungsbeitrag für den Aufnahmevertrag und sonstige anfallende Kosten. Die Zahlung des Schulgeldes und der Kosten für die Nachmittagsbetreuung geht zugunsten der Privatschule Arche Noah bei der

Raiffeisenbank, BLZ 32195, Konto 209577

(IBAN AT82 3219 5000 0020 9577, BIC RLNWATWWASP).